Skip to content

Helmut vom Hove

Geschäftsführer

Nach einer Ausbildung im Maschinenbau studierte ich Forstwissenschaften an der Universität Göttingen. Meine Referendarzeit in Nordrhein-Westfalen schloss ich als Forstassessor ab. Heute bin ich für die Stadt Gronau in einer Tochtergesellschaft mit ca. 320 Beschäftigten als Bereichsleiter tätig.

Als Projektteilnehmer von Culture & Castles öffneten meine Frau Maria und ich das von uns bewohnte Burgmannshaus „Haus Keppelborg“ in Nienborg für  Veranstaltungen und Übernachtungsmöglichkeiten in historischem Ambiente. In das  FKS Jahresprogramm konnte ich die Keppelborg des Öfteren in Verbindung mit  Radtouren, Kochkursen und Konzerten einbringen.

Seit 2008 bin ich Mitglied des FKS und wurde 2009 im Vorstand zum Geschäftsführer gewählt. Seither konnte ich das bestehende Netzwerk erweitern und neue Mitglieder gewinnen, darunter vor  allem meine Nienborger Nachbarn,  die Landesmusikakademie NRW. Daraus hat sich  der von unserer Jugend- und der Andreas-Mohn-Stiftung jährlich vergebene Kammermusikförderpreis herauskristallisiert. So können unsere Mitglieder regelmäßig die Preisverleihungen an die talentiertesten jungen Nachwuchsmusiker von NRW in wechselndem historischen Ambiente miterleben und genießen.

Auch an unserem Projekt „MINT Lab auf Schlössern/in kasteien“ konnte ich mich persönlich und mit der Keppelborg erfolgreich beteiligen. Zurzeit liegt mir die Nachhaltigkeit dieses Projektes besonders am Herzen.  Ich habe schon neue Kontakte zu Unternehmen geknüpft und hoffe, dass diese uns im weiteren Zusammenspiel tatkräftig unterstützen.

Zurück
An den Anfang scrollen